Unterlüß | Albert-König-Museum

Das Kunstmuseum bewahrt den künstlerischen Nachlass des Malers und Graphikers Albert König (1881-1944) auf, der in Unterlüß im heutigen Museumsgebäude lebte und sich in seinen Werken vielfach der Lüneburger Heide widmete. Mehrmals jährlich stellt das Albert-König-Museum zudem verschiedene weitere Künstler vor, die für die Region bedeutsam sind. Zudem ist die Dauerausstellung „Kieselgur – Die Erlebnisausstellung“ zu sehen, die sich mit der Naturgeschichte und dem Bodenschatz Kieselgur auseinandersetzt. Im Albert-König-Museum werden dazu regelmäßig Konzerte, Lesungen, Theater- und Comedy-Abende angeboten.

Im Rahmen des museumspädagogischen Angebotes können Besucherkinder als „Kreativ-Detektiv“ tätig werden und das Museum auf eigene Faust erkunden, während ihre Eltern die Ausstellungen besichtigen.

Tipp für Romantische mit Künstlerherz: Auch Trauungen in der Gemeinde Südheide können im Albert-König-Museum durchgeführt werden. In kultureller und gemütlicher Atmosphäre gibt sich das Brautpaar hier sein „Ja-Wort“.

Albert König
Adresse:

Albert-König-Museum
Albert-König-Straße 10
29345 Unterlüß

Telefon: 05827 369 oder 05052 6513

http://www.albertkoenigmuseum.de