Uelzen/Celle

Zugverkehr bei metronom und erixx teilweise wieder aufgenommen

metronom und erixx haben der Zugverkehr auf einigen Linien bzw. Teilstrecken wieder aufgenommen.

Der metronom fährt wieder auf Teilstrecken der Linien RB31/RB41. Auf der Strecke RB31 fahren Züge zwischen Lüneburg und Hamburg-Harburg und auf der Strecke RB41 zwischen Bremen und Hamburg-Harburg. Die Züge der Linie RB41 werden weiterhin über Jesteburg umgeleitet, die Haltestellen Klecken und Hittfeld entfallen. Dort ist ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Alle übrigen Haltestellen auf den genannten Teilstrecken werden angefahren. Ab Hamburg-Harburg besteht Anschluss an die S-Bahn bis Hamburg Hbf.

Auch der erixx ist wieder auf den Strecken RB42/RB43 (Braunschweig - Bad Harzburg/Goslar) unterwegs. Auf der Linie RE10 fährt der erixx aktuell nur auf dem Teilabschnitt zwischen Hildesheim und Bad Harzburg.

Die Strecken des enno sind leider weiterhin für den Zugverkehr gesperrt, hier fahren aktuell keine Züge.

Auf allen genannten Strecken sind weniger Züge als sonst im Einsatz. Alle Züge fahren zunächst mit reduzierter Geschwindigkeit und abweichend von den normalen Fahrplanzeiten. Parallel wird bis auf Weiteres auch ein Busverkehr auf allen Strecken von metronom, enno und erixx aufrechterhalten, hier kann es allerdings zu erheblichen Wartezeiten kommen.

Wer zwingend auf Fahrdienstleistungen angewiesen ist, sollte auch weiterhin alternative Reisemöglichkeiten prüfen und sich vor Fahrtantritt in den elektronischen Fahrplaninformationen auf den jeweiligen Webseiten, in der metronom- oder der FahrPlaner-App informieren. Dort werden alle aktuellen Infos bereitgestellt.


zurück zur Übersicht
EN mobile-menu