Uelzen/Celle

Frank Silzer technischer Geschäftsführer bei metronom und erixx – Verkehrsexperte wechselt zu Eisenbahnunternehmen in den Norden

Seit Januar ist Frank Silzer (57) neuer technischer Geschäftsführer bei metronom und erixx. Er teilt sich die Unternehmensführung mit dem kaufmännischen Geschäftsführer Lorenz Kasch, der diese Funktion seit 2015 innehat.

Eine von Silzers Hauptaufgaben wird die Inbetriebnahme der neuen erixx-Strecken in Schleswig-Holstein zum Jahresende 2022 sein. „In dieser Aufbruchsphase die technische Geschäftsführung zu übernehmen, ist besonders spannend. metronom und erixx sind gut aufgestellt und ich freue mich, beide Unternehmen mit dem vorhandenen, sehr professionellen Team weiter voranzubringen“, so Silzer.

Der Diplom-Verwaltungswirt ist seit mehr als zwanzig Jahren in der Verkehrsbranche tätig und kommt von der Autobus Sippel GmbH, die ebenso wie metronom und erixx zum NETINERA-Konzern gehört. „Digitalisierung, Infrastrukturausbau und Klimawandel stellen die gesamte Verkehrs- und Mobilitätsbranche vor große Herausforderungen. Als erfahrener Verkehrsexperte und umsichtiger Unternehmenslenker ist Herr Silzer der Richtige, um erixx und metronom in eine weiterhin erfolgreiche Zukunft zu begleiten“, sagt Jost Knebel, Geschäftsführer der NETINERA Deutschland GmbH. Ausdrücklich dankt Knebel auch Silzers Vorgänger Torsten Frahm, der metronom und erixx zum Jahreswechsel aus persönlichen Gründen verlassen hat. „Herr Frahm hat maßgeblich dazu beigetragen, dass beide Unternehmen eine gesicherte Zukunft haben und nun erfolgreich weiterwachsen werden.“

Die regional in Norddeutschland agierenden Eisenbahnunternehmen metronom und erixx sind ausschließlich im Personenverkehr tätig. Mit über 120.000 Fahrgästen täglich und einem Streckennetz von insgesamt rund 750 Kilometern zählen sie zu den größten privaten Eisenbahnbetrieben in Deutschland. Aktuell beschäftigen die in Uelzen und Celle ansässigen Unternehmen gemeinsam mehr als 700 Mitarbeiter.

Silzer ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn.


Bildnachweis: metronom Eisenbahngesellschaft mbH/erixx GmbH


zurück zur Übersicht
EN mobile-menu