31.05.2017 - 14:00 Uhr - Bombenentschärfung Hamburg-Harburg

+++ update 16:30 +++

Die Sperrung auf Grund der Bombenentschärfung im Bereich Hamburg-Harburg wurde aufgehoben.

Bitte beachten Sie, dass es noch zu Verspätungen und Ausfällen kommen kann.

+++ update 14:45 +++

Die Bombenentschärfung verzögert sich offenbar noch etwas.

Dadurch können einzelne Züge des metronom trotz angekündigter Sperrung noch bis nach Hamburg Hbf / Hamburg-Harburg durchfahren bzw. von Hamburg Hbf abfahren.

Bitte achten Sie darauf, dass die Sperrung jederzeit wirksam werden kann.

+++ +++ +++

Liebe Fahrgäste,

 Wegen einer Bombenentschärfung im Bereich Hamburg-Harburg kommt es zu gravierenden Einschränkungen des Zugverkehrs von und nach Hamburg-Harburg + Hamburg Hauptbahnhof.

Ab ca. 14 Uhr kann der der Bahnhof Hamburg- Harburg aus Uelzen und Bremen nicht mehr angefahren werden:

  • RE 3 und RB31: Züge aus Uelzen mit Fahrtziel Hamburg Hauptbahnhof enden in Winsen

  • RE3 und RB31: Züge mit Fahrtziel Uelzen beginnen in Winsen

  • RE4 und RB41: Züge aus Bremen mit Fahrtziel Hamburg enden in Buchholz

  • RE4 und RB41: Züge mit Fahrtziel Bremen beginnen in Buchholz

  • Zwischen Hauptbahnhof und Harburg fährt nur die S-Bahn

 Die Strecken Cuxhaven-Hamburg und Uelzen-Hannover-Göttingen sind nicht betroffen.

 Die Hamburger S-Bahn zwischen Harburg und Hauptbahnhof fährt ohne Einschränkung.

 

Es gibt bisher keine Prognose, wie lange die Strecke gesperrt sein wird.


zurück zur Übersicht