Pressupdate: wegen umgestürzter Bäume und Schäden in der Oberleitung: metronom Strecke Uelzen-Lüneburg gesperrt press

Liebe Fahrgäste,

nasser Schnee und Laub haben mehrere Bäume an der Bahnstrecke zwischen Lüneburg und Uelzen zum Umstürzen gebracht. Dadurch wurde die Oberleitung  stark beschädigt, mehrere Bäume liegen zudem auf den Gleisen. 

Die Aufräumarbeiten durch DB Netz haben bereits begonnen, die Strecke Uelzen – Lüneburg wird aber noch bis voraussichtlich Mittwoch, 7:30 Uhr gesperrt bleiben.

Dies gilt für beide Richtungen.

Zwischen Hamburg – Lüneburg fährt metronom in beide Richtungen in einem Pendelverkehr lt. Fahrplan – hier kann es jedoch auch hier zu Beeinträchtigungen und Wartezeiten kommen. 

metronom hat auf dem Streckenabschnitt einen Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Fahrzeiten der Busse sind aufgrund der Witterung jedoch deutlich verlängert. 

Auf den anderen Strecken

Uelzen – Celle - Hannover

Hannover – Kreiensen – Göttingen

Hamburg – Stade – Cuxhaven

Hamburg – Rotenburg – Bremen 

ist der Zugverkehr nicht beeinträchtigt bzw. konnte wieder aufgenommen werden. 

Fahrgäste aus Hannover mit Fahrziel Hamburg (über Uelzen) und

Fahrgäste aus Hamburg mit Fahrziel Hannover (über Uelzen) werden gebeten, Ihre Fahrt heute nicht mehr anzutreten, da es keine gesicherte Verbindung zwischen Uelzen und Lüneburg gibt. 

Fahrgäste in Uelzen mit dem Fahrziel Hamburg können mit dem erixx über Soltau und Buchholz nach Hamburg gelangen.

Von Hamburg nach Uelzen gelangen Sie ebenfalls mit dem erixx ab Buchholz über Soltau nach Uelzen. 

Wir bitten alle Fahrgäste, sich rechtzeitig vor Fahrtantritt über die aktuelle Verkehrslage zu informieren:

www.metronom.de

facebok.com/metronom.Eisenbahngesellschaft

twitter.com/metronom4me 

Diese Seiten werden minutenaktuell aktualisiert.

 

+++ update 22:30 Uhr +++

Liebe Fahrgäste, 

für alle Fahrgäste, welche aufgrund der Streckensperrung heute Abend in Lüneburg oder Uelzen „gestrandet“ sind und bis zur Weiterfahrt am Mittwochmorgen warten müssen, hat metronom zwei „Hotelzüge“ bereitgestellt. Sofern Sie für die Nacht keine anderweitige Unterkunft haben, können Sie einen beheizten metronom nutzen: 

  • Lüneburg, Bahnsteig Westseite
  • Uelzen, Gleis 102 

Für alle Fahrgäste, welche am Mittwochmorgen den metronom zwischen Uelzen-Lüneburg-Hamburg nutzen wollen:

Laut Prognose sind die Aufräumarbeiten auf der Strecke Uelzen-Lüneburg-Hamburg bis morgen 7:30 Uhr soweit forgeschritten, dass wieder Züge fahren können.

Wir gehen jedoch davon aus, dass es durch die heutige Situation auch im Berufsverkehr am Mittwoch noch zu Verspätungen und Störungen kommen wird. 

Wir bitten alle Fahrgäste, insbesondere alle Pendler, mehr Fahrzeit einzuplanen.

Dies betrifft die Strecken

Uelzen – Lüneburg-Hamburg (beide Richtungen)

Hamburg-Rotenburg-Bremen (beide Richtungen) 

Wir bitten alle Fahrgäste, sich rechtzeitig vor Fahrtantritt über die aktuelle Verkehrslage zu informieren:

www.metronom.de

facebok.com/metronom.Eisenbahngesellschaft

twitter.com/metronom4me 

Diese Seiten werden minutenaktuell aktualisiert.

 

+++ update 09.11.16 05:30 Uhr +++

Liebe Fahrgäste,

die Strecke Lüneburg-Uelzen

ist wegen der gestrigen Schäden durch umgestürzte Bäume noch immer in beide Richtungen gesperrt.

Die Sperrung bleibt am Mittwoch bis mindestens 10:30 Uhr bestehen. 

Zwischen Lüneburg und Uelzen fahren Busse als Ersatzverkehr mit Halt an allen Bahnhöfen. Bitte rechnen Sie bei den Bussen mit deutlich längeren Fahrzeiten und deutlich weniger Mitnahme-Kapazitäten. Wir bitten alle Fahrgäste zwischen Uelzen und Lüneburg – wenn möglich – auf alternative Verkehrsmittel umzusteigen.

Die Verkehrslage auf den anderen metronom Strecken:

Uelzen – Celle-Hannover:                         Züge fahren laut Fahrplan

Hannover-Kreiensen-Göttingen:               Züge fahren laut Fahrplan

Lüneburg-Winsen-Hamburg:                    Züge fahren voraussichtlich mit Verspätung, einzelne Zugausfälle                                                                             möglich

Hamburg-Rotenburg-Bremen:                  Züge fahren voraussichtlich mit Verspätung, einzelne Zugausfälle                                                                             möglich

Hamburg-Stade-Cuxhaven:                     Züge fahren laut Fahrplan

 

+++ update 09:30 +++ 

Liebe Fahrgäste,

die Reparatur- und Aufräumarbeiten auf der Strecke Lüneburg-Uelzen dauern an. Nach wie vor gibt es Schäden an den Oberleitungen und Gleisanlagen, schneebeladene Bäume gefährden weiterhin die Strecke. 

Für 10:00 ist eine erste Erkundungsfahrt vorgesehen. Erst anschließend kann über eine eventuelle Freigabe der Strecke entschieden werden. 

Wir gehen davon aus, dass die Streckensperrung auch nach 10:30 Uhr noch besteht. 

Wir bitten alle Fahrgäste, sich auch für den restlichen Verlauf des Tages darauf einzustellen, dass zwischen Lüneburg und Uelzen keine Züge oder nur sehr eingeschränkt fahren. 

Zwischen Uelzen und Lüneburg hat metronom einen Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Busse halten an allen Bahnhöfen, die Fahrzeiten sind jedoch teilweise deutlich länger. 

Zwischen Lüneburg und Hamburg fahren die metronom-Züge lt. Fahrplan, jedoch kann es auch hier zu Verspätungen oder dem Ausfall einzelner Züge kommen.

Zwischen Hamburg, Rotenburg und Bremen fahren die metronom-Züge lt. Fahrplan, jedoch kann es auch hier zu Verspätungen oder dem Ausfall einzelner Züge kommen.

Zwischen Uelzen, Celle und Hannover fahren die metronom-Züge lt. Fahrplan.

Zwischen Hannover, Kreiensen und Göttingen fahren die metronom-Züge lt. Fahrplan.

Zwischen Hamburg, Stade und Cuxhaven fahren die metronom-Züge lt. Fahrplan. 

Wir bitte alle Fahrgäste, sich rechtzeitig vor Fahrtantritt über die aktuelle Verkehrslage zu informieren:

www.metronom.de

facebok.com/metronom.Eisenbahngesellschaft

twitter.com/metronom4me 

Diese Seiten werden minutenaktuell aktualisiert.

 

+++ update 13:15 +++

Die Erkundungsfahrt auf der Strecke Lüneburg-Uelzen hat weiterhin Schäden an der Strecke und umgestürzte Bäume auf den Gleisen ergeben.

Die Reparatur- und Aufräumarbeiten dauern an. 

Das heißt im Detail:

  • metronom-Züge aus Hamburg können (über Lüneburg) wieder bis Bienenbüttel fahren
  • metronom-Züge nach Hamburg können wieder ab Bienenbüttel fahren
  • vereinzelt können Züge von Hamburg (über Lüneburg) bis Uelzen durch fahren 

Grundsätzlich bleibt die Strecke Hamburg-Lüneburg-Uelzen aber auf dem Abschnitt Bienenbüttel – Uelzen (in beide Richtungen) bis in den späten Abend gesperrt. 

Das heißt, zwischen Bienenbüttel und Uelzen fahren Busse als Ersatzverkehr mit Halt in BadBevensen. Bitte planen Sie längere Fahrzeiten ein.

 

+++ update 17:30 +++ 

Liebe Fahrgäste, 

die Strecke Lüneburg-Uelzen konnte soeben für den Zugverkehr wieder freigegeben werden – in beide Richtungen. 

Das heißt, die metronom-Züge fahren von Hamburg über Lüneburg wieder bis nach Uelzen und von Uelzen über Lüneburg wieder bis nach Hamburg. 

Aktuell gibt es auf der Strecke noch Verspätungen von 20-30 min. 

Sofern es heute Abend/Nacht keine weiteren oder neuen Schäden an der Strecke gibt, erwarten wir für den morgigen Berufsverkehr pünktliche und vollständige Fahrten zwischen Uelzen und Hamburg. 

Wir bitten alle Fahrgäste, sich rechtzeitig vor Fahrtantritt über die aktuelle Verkehrslage zu informieren:

www.metronom.de

facebok.com/metronom.Eisenbahngesellschaft

twitter.com/metronom4me 

Diese Seiten werden minutenaktuell aktualisiert.

 


zurück zur Übersicht