Mein Zug. Mein Auto. Mein Nordwesten.

Mit cambio und metronom unterwegs im Nordwesten

Mit den Zügen des metronom sind Sie im Nordwesten schnell und zuverlässig unterwegs. Aber was ist, wenn Sie am Zielort noch weiterfahren möchten? Ob ins Biosphaerium Elbtalaue, ins Pietzmoor bei Schneverdingen oder den Landschaftstierpark Arche Warder – wie praktisch, wenn dann noch ein weiteres Verkehrsmittel zur Verfügung steht.

In Bremen, Hamburg und Lüneburg stehen direkt am Bahnhof CarSharing-Autos von cambio bereit – so sind Sie ganz einfach auch ohne eigenes Auto vor Ort mobil. Für Reisende mit Kindern ist dabei besonders praktisch, dass in jedem cambio-Auto ein Kindersitz liegt.

Buchen Sie Ihr cambio-Auto per App, über die Website oder telefonisch. Spontan oder bis zu 180 Tage im Voraus.

Mit cambio stehen Ihnen nicht nur die Fahrzeuge an den Bahnhöfen zur Verfügung, Sie können auf die gesamte cambio-Flotte zugreifen: von wendigen Kleinwagen über geräumige Vans bis zu komfortablen Kombis - jederzeit so viel Auto wie Sie wollen. Welches Fahrzeug Sie buchen, entscheiden Sie von Fall zu Fall selbst. Nach der Fahrt stellen Sie das Fahrzeug einfach wieder
auf dem reservierten Stellplatz an der Station ab. Um Reifenwechsel, TÜV, Waschstraße etc. kümmert sich das Fuhrparkteam.

Steigen Sie ins CarSharing ein: Egal, ob Sie häufig oder selten, eher kurze oder eher lange Strecken fahren, für verschiedene Bedarfe gibt es den passenden Tarif. Die Kosten für die Nutzung eines cambio-Autos berechnen sich dabei immer aus einem Zeit- und Kilometerpreis.
Mit CarSharing sparen Sie Geld und Zeit. Und nutzen Sie die neu gewonnene Freiheit doch für schöne Ausflüge in der Region! cambio und metronomsind dabei die zuverlässigen Partner an Ihrer Seite.

Weitere Infos gibt es unter www.cambio-CarSharing.de