Schwerbehinderte

Schwerbehinderte Fahrgäste fahren mit uns kostenfrei, wenn sie über einen Schwerbehindertenausweis mit gültiger Wertmarke verfügen. Wenn du eine Begleitperson oder einen Begleithund benötigst, fahren auch diese mit uns kostenlos. Allerdings muss der Bedarf in deinem Schwerbehindertenausweis durch ein B gekennzeichnet sein.

Auch die Mitnahme von Gepäck, eines Krankenfahrstuhls und sonstiger zugelassener orthopädischer Hilfsmittel ist für dich kostenfrei. Hierfür haben wir den Mehrzweckwagen für dich reserviert. Bitte beachte aber, dass unsere Wagen in den Hauptverkehrszeiten oft ausgelastet sind. Sofern ausreichend Platz vorhanden ist, können Hilfsmittel, wie z. B. Dreirad, Liegedreirad, langes Laufrad (> 1200 mm) oder nicht trennbarer Fahrradrollstuhl (Handbike) mitgeführt werden, wenn im Schwerbehindertenausweis ein „G“ oder „aG“ vermerkt ist.

ACHTUNG: Jegliche Veränderung am Schwerbehindertenausweis und an der Wertmarke macht den Ausweis als Fahrkarte ungültig.

Unser Tipp
Unsere Fahrgastbetreuer helfen dir gern beim Ein- und Ausstieg. Dazu einfach den entsprechenden Rollstuhl-Knopf neben der Tür drücken.

Noch besser: Je früher wir wissen, dass du mitmöchtest, desto besser können wir dir behilflich sein. Melde dich einfach vor deiner Fahrt online (Formular befindet sich unten auf der dieser Seite) oder telefonisch bei uns an. Dann erwartet dich der Fahrgastbetreuer bereits an der Tür deines metronoms. Von Montag bis Freitag zwischen 7:30 Uhr und 18:30 Uhr nehmen wir deine Anmeldung gerne unter (0581) 97 164-165 entgegen. Wenn du für das Wochenende eine Reise planst, sag uns bitte bis Freitag 17:00 Uhr Bescheid.


Kinder

Bis sie 5 Jahre alt sind, fahren Kinder mit dem metronom kostenfrei. Zwischen 6 und 14 Jahre zahlen sie die Hälfte des Normalpreises, wenn sie allein unterwegs sind. In Begleitung von Mama oder Papa, Oma oder Opa oder einem anderen Erziehungsberichtigten fahren sie ebenfalls kostenlos metronom. Aber nur, wenn die Erwachsenen Fahrkarten zum Normalpreis erworben haben und die Anzahl der Kinder vor Fahrtantritt auf der Fahrkarte vermerkt wurde.

Achtung: Diese Familienregelung kann bei Sonderangeboten abweichen. Es gelten dann die jeweiligen Bedingungen des Sonderangebots.


Studenten

Gibt es eine vertragliche Vereinbarung zwischen dem AStA deiner Hochschule und dem metronom, dann gilt dein Studierendenausweis als Fahrkarte im metronom. Innerhalb des jeweiligen Semesterzeitraums darfst du täglich alle metronom Verbindungen im jeweiligen Geltungsbereich in der 2. Wagenklasse nutzen. Auch die Semestertickets der Verkehrsverbünde HVV, GVH und VBN sind im metronom gültig, jedoch nur auf den angegebenen Streckenabschnitten.

Bitte beachte, dass das Semesterticket personengebunden und nicht übertragbar ist. Jegliche Veränderung am Semesterticket macht dieses als Fahrkarte ungültig.


Zustiegshilfe für Reisende mit Rollstuhl - Direktanmeldung (online):

Angaben zur Reise

 

Persönliche Angaben

 


EN mobile-menu