Theater an der Ilmenau

Homohalal

Eine Integrations-Komödie von Ibrahim Amir

Deutschland im Jahr 2037: Man lebt im tolerantesten Land der Welt, harmonisch und erschreckend wenig islamisiert. Gut zwanzig Jahre nach der sog. Flüchtlingskrise treffen einstige Asylsuchende, Aktivisten und Helfer wieder aufeinander.

Das Zusammentreffen lässt zuerst eine nahezu euphorische Stimmung aufkommen, aber der Putz bröckelt schnell…

Was völlig harmlos beginnt, entwickelt sich mit scharfem Witz und erfrischender „Political Incorrectness“ zu einem Showdown, der sich gewaschen hat. Hier kommt keiner ungeschoren davon, weder die einstmals helfenden Gutmenschen, noch die damals so gefürchteten Überfremder

Wann: 25. September 2018, 19:30 Uhr, Theater an der Ilmenau

Adresse:

Greyerstraße 29525 Uelzen

http://www.hansestadt-uelzen.de/home/themenseite/theater-ilmenau

zurück zur Übersicht