Das Wasserschloss

Das Wasserschloss in Winsen (Luhe)

Das über 700 Jahre alte Wasserschloss gilt als Wahrzeichen der Stadt. Auf Eichenholzpfählen erbaut, wurde es erstmals 1277 in historischen Schriften erwähnt. Das Schloss war einst Sitz der Herzogin Dorothea, Witwe des Herzogs Wilhelm des Jüngeren von Braunschweig-Lüneburg. Heute hat das Amtsgericht seinen Sitz in den historischen Räumen. Über das Jahr finden in der wunderschönen Schlosskapelle, die erst um 1600 entstand, Konzerte, Lesungen und Trauungen in einem besonderen Ambiente statt. Im Schlossturm befindet sich eine Ausstellung zum Thema „Reformation und 30-jähriger Krieg“. Die Kapelle und der Turm sind im Rahmen einer Führung zu besichtigen.

Adresse:

Schlossplatz 4 21423 Winsen (Luhe)

http://www.winsen.de

zurück zur Übersicht